Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]

10 Einträge auf 1 Seiten Gehe zu Seite:

Seite 1 von 1 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 10 von OBAT LUKA BAKAR aus Indonesia
am 18.09.2017 um 16:52 Uhr
 

Ihr Gästebucheintrag wurde versendet und wird umgehend nach Freigabe durch den Homepage-Betreiber veröffentlicht.

Eintrag Nr. 9 von Mutzbacher Alphornbläser aus Odenthal
am 20.06.2017 um 15:41 Uhr
 

Auch von uns aktiven Musikern (Mutzbacher Alphornbläser) ein ganz dickes Kompliment für diese tolle Idee und Umsetzung. Es hat Spaß gemacht das Dünnwalder Publikum in die Welt der Berge und Alphörner zu entführen!

Eintrag Nr. 8 von Ursula Cuesta aus Köln
am 16.06.2017 um 11:12 Uhr
 

DANKE DANKE DANKE für so viel gute Energie, für Eure Engagement und für das toll aufmerksame Publikum! Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!
Ursula und Sebastían von ArgentineAndo

Eintrag Nr. 7 von Ute Cammalleri aus Köln-Dünnwald
am 15.06.2017 um 16:29 Uhr
 

Es war ein supertolles Ereignis mit Musik für jedermann.Toll organisiert... den Menschen hat man die Freude und den Spass angesehen und auch die Teilnehmer Sänger (innen)/Gruppen etc.waren mit grosser Leidenschaft dabei.Das Planwagen fahren hat riesen Spass bereitet und auch alle anderen ,ob Gaststätte,Apotheke ,Eiscafe oder Buchhandlung etc.....es war überall schön.. ..Einen Riesen Dank an alle die das möglich gemacht haben....Bitte wiederholt das....nur dann zu einer früheren Uhrzeit😉

Eintrag Nr. 6 von Ute Cammalleri aus Köln-Dünnwald
am 15.06.2017 um 16:29 Uhr
 

Es war ein supertolles Ereignis mit Musik für jedermann.Toll organisiert... den Menschen hat man die Freude und den Spass angesehen und auch die Teilnehmer Sänger (innen)/Gruppen etc.waren mit grosser Leidenschaft dabei.Das Planwagen fahren hat riesen Spass bereitet und auch alle anderen ,ob Gaststätte,Apotheke ,Eiscafe oder Buchhandlung etc.....es war überall schön.. ..Einen Riesen Dank an alle die das möglich gemacht haben....Bitte wiederholt das....nur dann zu einer früheren Uhrzeit😉

Eintrag Nr. 5 von Birger Kilian aus Höhenhaus
am 15.06.2017 um 16:11 Uhr
 

An dieser Stelle vielen Dank an die Organisatoren. Wir durften als SpanishLatinLounge in der Eisdiele Taormina spielen und haben ein sehr entspanntes, musikfreudiges und neugieriges Publikum kennengelernt. Das Konzept schien gut aufzugehen und die Leute schienen von dem vielfältigen musikalischen Abend in Dünnwald sehr angetan zu sein. Es wäre toll, wenn sich diese Veranstaltung etablieren würde. An dieser Stelle auch ein großes Lob für euere Internetseite.

Eintrag Nr. 4 von Thomas Flintrop aus Dünnwald
am 14.06.2017 um 12:42 Uhr
 

An das Orga Team - erstmal vielen Dank für die Mühe die Ihr Euch für solch einen Abend gemacht habt. Aus meiner Sicht war es sensationell. Toll fand ich die Vielfalt der Musikangebote. Nachdem ich mich in das System der unterschiedlichen Angebote mit einem guten Zeitkonzept eingearbeitet habe - konnte ich mich garnicht entscheiden was ich noch alles hören wollte. Aber das herausragende war für mich die Stimmung in den Konzerten aber auch zwischen den Konzerten. Ich hatte das Gefühl, ich war schon lange nicht mehr mit soviel Menschen in positivem Kontakt wie an diesem Abend. Vielen Dank nochmal für diesen echt gelungenen Abend. Gruß Thomas Flintrop

Eintrag Nr. 3 von Uli Wellershaus aus Höhenhaus
am 14.06.2017 um 00:47 Uhr
 

Ganz vielen lieben Dank für die vielen tollen Ideen und die Mühen ihrer liebevollen Umsetzung - es hat sich absolut gelohnt - es war ein toller, denkwürdiger Abend und es sollten nicht nochmal 900 Jahre vergehen, bis sowas tolles wieder stattfindet! Nach dem der Blueprint schon mal da ist - wie wär´s, diesen Zauber im besten Sinne fortan regelmäßig stattfinden zu lassen?

Eintrag Nr. 2 von Uli Wellershaus aus Höhenhaus
am 14.06.2017 um 00:46 Uhr
 

Unglaublich, was die Organisatoren und Beteiligten hier auf die Beine gestellt und "abgeliefert" haben! Und unglaublich, wie viel Spaß es gemacht hat, gemeinsam mit so viel anderen begeisterten Dünnwaldern so spannende, interessante, gute und immer wieder überraschende Musik zu erleben!
Der perfekt organisierte Trecker-Shuttle sorgte nicht nur auf den Anhängern dafür, dass sich auch zwischen den Spielorten die Menschen näherkamen, auch die Stops waren belebte Spots.
Als jemand, der nur als Zuhörer und-schauer genießen durfte, mag man sich kaum vorstellen, wie viel planerischer, organisatorischer und materieller Aufwand sich hinter diesem wirklich perfekt inszenierten Ereignis verbirgt - all die Musiker in dieser enormen Bandbreite, die wirklich unterschiedlichsten Spielstätten, die Sponsoren, die Logistik, die Technik zu gewinnen, zu begeistern, zusammenzuführen, alles genehmigen zu lassen und zu kommunizieren und und und . . . (Sorry: Der Schluss kommt erst noch)

Eintrag Nr. 1 von Uli Wellershaus aus Höhenhaus
am 14.06.2017 um 00:44 Uhr
 

Auf den Ringen in Köln - in den Straßen von Neukölln - keiner der Vergleiche, die sich mir an diesem wundersamen Abend aufdrängten, traf´s so wirklich - aber Dünnwald war plötzlich wie verzaubert!
Eine urban-knisternde Atmosphäre wie im Herzen der Großstadt und doch mit dem intimen Charme des Vertrauten - das war die erste Dünnwalder Musiknacht nach 900 Jahren! Der dörfliche Stadtteil von der Muse wachgeküsst aus dem Dornröschenschlaf! Und diese wunderschöne laue Nacht hatte etwas geradezu Identitätsstiftendes.
Und ganz neue Perspektiven eröffneten sich: Für mich waren auch gerade die grünen Oasen hinter den Straßenfronten eine völlig neue Entdeckung - das vertraute Veedel ganz neu erlebt!
Und dies "nur" als der - gerade in der einsetzenden Dämmerung traumhaft illuminierte - Rahmen für die Musik als den absoluten Knaller der "Nacht" - so vielfältig, dass die Auswahl - mehr als 4 Konzerte für jeden ging ja kaum - richtig schwerfiel. (Sorry: Fortsetzung folgt)

10 Einträge auf 1 Seiten Gehe zu Seite:

Seite 1 von 1 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website